Informationen/AGBs


Sehr geehrte Kundinnen und Kunden

 

Besten Dank, für Ihr Interesse am Hundehort Rudel-Treff.

Hier sind alle wichtigen Informationen zusammengefasst.

 

Bring- und Abholzeiten

Mo                    6.30-8.30 Uhr      11.30-12.00 Uhr           17.00-19.00 Uhr

Di                     6.30-8.30 Uhr       keine Abholung           17.00-19.00 Uhr

Mi                     6.30-8.30 Uhr       keine Abholung           17.00-19.00 Uhr

Do                    6.30-8.30 Uhr       keine Abholung           17.00-19.00 Uhr

Freitag              6.30-8.30 Uhr       11.30-12.00 Uhr          17.00-19.00 Uhr

Sa                    8.00-9.00 Uhr      11.30-12.00 Uhr          16.00-17.00 Uhr

Sonntag             geschlossen

 

Besondere Fälle

Werden die Hunde nicht in den abgemachten Zeiten (Abhol- und Bringzeiten) abgeholt, wird pro Minute Fr. 1.50.- berechnet.

Nur in absoluten Notfällen werden Hunde ausserhalb der Öffnungszeiten abgegeben.

Annahme mitte Tag Morgen, oder mitte Nachmittag wird mit einem Aufpreis von Fr. 16.- Berechnet.

Alle Sonderzeiten sind für den Tagesablauf sehr Mühsam, und sorgt für Unruhe im Rudel.

 

Sämtliche Feiertage und Sonntage bleibt der Hort Geschlossen. Keine Annahme und Abgabe der Hunde!

 

Annahme der Hunde nur gegen Vorauszahlung Bar oder mit EC oder Postkarte vor Ort!

 

Sonntage

Werden keine Hunde angenommen und abgegeben.

 

Die Hunde können ab 6:30 bis 8:30 Uhr angenommen werden, und ab 17:00 bis 19:00 Uhr abgeholt werden.

 

Eintritt Abends/Austritt Morgens (Tageshunde)

Bein Eintritt Abends wird 16.- pro Hund verrechnet

Bei Austritt Morgens wird 16.- pro Hund verrechnet

 

 

Feriengäste/Übernachtung:

Bei Ferien Aufenthalt muss ein oder zwei Probetage gemacht werden zu Empfehlen auch eine Probe Nacht!

Bei Eintritt Füllen wir ein Eintritts-Blatt aus, der Hund wird durchgeschaut Ohren Gewicht ect, falls etwas auffällt übernehmen wir keine Verantwortung.

Der Besitzer sollte in dieser Zeit erreichbar sein falls es Probleme gibt.

Hunde die allein sein nicht kennen, oder unter Trennungsangst leiden, können in einen sehr hohen Stress Faktor kommen.

Idealerweise ihren Hund vor Ferien Planung schon in die Situation eingewöhnen mit Tages Aufenthalten.

 

Bezahlung bei Feriengästen:

Ab Gebuchten Ferien Termin (mündlich, schriftlich, Telefonisch) muss eine Anzahlung von 50% des Gesamten Ferienaufenthaltes Bar oder mit Ec Postkarte vor Ort Bezahlt werden.

Bei Absage des Ferien Platzes wird die Anzahlung nicht mehr zurückerstattet.

7 Tage vor vereinbartem Ferienaufenthalt müssen wir Ihnen den vollen Betrag in Rechnung stellen.

Hunde werden nur gegen vor Zahlung entgegen genommen.

Eintrittstag und Austrittstag wird voll Verrechnet.

Ferienpreise Gelten ab 3 Tagen

 

Bei Absage Tagesplatz:

Wird der Tagesaufenthalt innert 24h abgesagt wird der ganze Tag verrechnet.

 

Welpen und Junghunde 

Welpen und Junghunde müssen vor Übernachtungen mindestens 3-4 Hort Tage gemacht haben.

Der Welpe soll Positives mitnehmen, damit sie Stressfrei und freudig wieder kommen können.

Bitte Welpen langsam in die Situation führen, und wissen lassen das sie auch wieder nach Hause gehen dürfen.

Bedenken sie, dass es ein Ablösungsprozess ist von Hund und Frauchen/Herrchen, dazu andere Hunde und ein ungewohntes Umfeld. Daher Situation Bitte nicht unterschätzen.

Ihr Welpe wird ihnen Dankbar sein.

Wir legen einen sehr hohen Wert auf die Betreuung beim Junghund, da die Hunde noch im Wachstum sind. Welpen und Junghunde werden daher mehr Ruhepausen haben. Es ist zu empfehlen Ihren Welpen 3x Täglich zu füttern, bringen sie das Futter selber mit. Nach der Futteraufnahmen mind. 1 Stunde Ruhepause.

 

Nicht Kastrierte Rüden

Entscheidung über die Aufnahme im Rudel fällt nach Probetag.

5.- Aufpreis am Tag

 

Läufige Hündinnen können wir nicht Aufnehmen.

 

Erziehung der Hunde:

Auch wir haben Regeln die hier eingehalten werden müssen, dafür sind wir Mitarbeiter verantwortlich.

Keine markierungsarbeiten in den Räumen.

Keine eifersuchts Szenen.

keine grösseleien.

Wir sind aber ein Hundespiel -Kindergarten.

Erziehung des Hundes ist Sache des Besitzers.

 

Spaziergänge:

Aus Sicherheitsgründen werden unsere Hunde alle an den Leinen geführt (Langleinen). Gründe: Jagdtrieb, Gehorsam, Sicherheit ect.(Ohne Leine nur auf Wunsch und Vertraglicher Vereinbahrung mit dem Besitzer)

Ohne Leine nach Absprache Vertrag. 

 

Impfungen Pflicht für Hort Eintritt:

Zum Schutz Ihres Lieblings sowie gegenüber den anderen Feriengästen, muss Ihr Hund mindestens 10 Tage vor Eintritt korrekt geimpft sein.

Jährlich:

Kombi Impfung

Nasale Impfung

WURMCHEK (erhältlich bei uns)

Ungezieferschutz (Läuse,Zecken,Milben)

Informationen erhalten Sie bei Ihrem Tierarzt.

Hunde müssen 2x im Jahr entwurmt werden. 

 

Fahrten zum Tierarzt während des Hort Aufenthaltes Kosten Fr. 10.-

 

Der Impfausweis oder eine Kopie ist unbedingt bei Eintritt Ihres Hundes abzugeben.

 

Fütterung:

Viele Hunde reagieren auf eine Futter-Umstellung. Wir empfehlen das Futter selber mitzubringen.

Wir Füttern die Hunde auf Wunsch im Hort. Hier füttern wir nur hochwertiges Futter. Mahlzeiten werden verrechnet.

Bitte Portionen parat machen oder Messbecher mitgeben.

 

Wichtig:

Dauer Kläffer, Ressourcen Verteidiger und Raufer werden nicht aufgenommen, da wir keine Unstimmigkeiten im Rudel haben wollen. Wir behalten und das Recht vor diese Hunde abzulehnen.

Inventar das durch den Hund zerstört wird, wird verrechnet.

 

Unfall und Krankheit: 

Durch gemeinsames Spielen aber auch durch das Ausmachen der Rangordnung, Zugänge von neuen Hunden, Eifersucht, Beutetrieb und Missverständnissen, kann es zu Verletzungen kommen. Jeder Hundehalter muss für die Verletzungen seines eigenen Hundes selber aufkommen, unabhängig von Schuld oder Nichtschuld seines Hundes oder der betreuenden Person.

 

Vertrag:

Nehmen sie sich bei der Besichtigung oder Probetag etwas Zeit für den Vertrag zur Besprechung diverser Sachen, Verhalten Telefonnummeros ect.

Der Vertrag ist zur Sicherheit von Besitzer und Hundehort. 

 

Ganz Wichtig! Hunde sollen 1 Stunde vor dem Hort gefüttert werden oder am Mittag bei uns im Hundehort gefüttert werden, und die Ruhezeit eingehalten werden kann.

 

Bitte hinterlassen Sie eine Kontaktadresse für Notfälle.