Allgemeine Information/AGBs


Unsere Katzenpension verpflichtet sich die Katzen artgerecht zu halten und zu versorgen.

Wir sind bemüht den Katzen genügend Bewegung und Beschäftigung zu bieten.

Sozialkontakt zu Tierpfleger  und Artgenossen währen des Pension-Aufenthaltes.

 

Impfungen

Die Katzen müssen Aktuell geimpft sein.

Die Impfungen müssen vor dem Eintritt vorzuzeigen sein.

Ohne Aktuelle Impfungen können die Katzen nicht angenommen werden.

-Katzenseuche

-Katzenschnupfen

-Tollwut (Freigänger zwingend, Wohnungskatze nicht)

 

Annahme und Abgabe der Katzen:

Mo  7.30 Uhr bis 8.30Uhr   18.00 Uhr bis 19.00Uhr

Di   7.30 Uhr bis 8.30Uhr   18.00 Uhr bis 19.00Uhr  

Mi   7.30 Uhr bis 8.30Uhr   18.00 Uhr bis 19.00Uhr   

Do  7.30 Uhr bis 8.30Uhr   18.00 Uhr bis 19.00Uhr

Fr   7.30 Uhr bis 8.30Uhr   18.00 Uhr bis 19.00Uhr 

Sa   8.00 Uhr bis 9.00Uhr   16.00 Uhr bis 19.00Uhr

Oder nach Absprache

 

Bezahlung:

Die Ferien-Anzahlung von 50% gilt ab gebuchtem Termin.

14 Tage vor Ferien-Eintritt muss der ganze Betrag überwiesen werden.

Kurzfristige Absagen, 7 Tagen vor Eintritt, werden 100% verrechnet.

Ferien-Anzahlung von 50% werden nicht mehr zurückerstattet bei Absage des Aufenthaltes.

 

Schwer kranke Katzen können nicht Aufgenommen werden.

 

Der Besitzer verpflichtet sich über negative Eigenschaften der Katze die Pension zu informieren.

 

Alter/Kastration

Es können nur kastrierte Kater ab 8 Monaten aufgenommen werden.

 

Schäden Inventar:

Für unverschuldete Schäden/Verluste wir keine Haftung übernommen.

 

Tierarzt/Krankheit:

Eine Erkrankung oder eine Verletzung einer Katze während des Aufenthaltes, wird dem Tierarzt vorgestellt.

Der Tierarztbesuch inkl. Fahrt wird dem Besitzer in Rechnung gestellt.

Medikamenteneingabe wird verrechnet.